Mittwoch, 19. Juni 2019
Greenteam Alsbach wirbt für Grünen Strom – auch STARKstrom der ES im Angebot
Fay und Malina gehen zwar noch in der Grundschule, haben aber schon den Klimaschutz als ein wichtiges Hauptfach für sich entdeckt. Doch „nur“ zu demonstrieren war ihnen zu wenig, sie wollten gleich auch einen praktischen Beitrag leisten. Dabei gingen die beiden beeindruckend zielstrebig vor. Sie besorgten sich die Erlaubnis in der Alsbacher ALNATURA-Filiale einen Infostand aufbauen zu dürfen und informierten selbstbewusst die Kunden zum Thema „Grünstrom“. Dabei kam auch Informationsmaterial der Energiegenossenschaft Starkenburg für den regionalen „STARKstrom“ zu Einsatz.
mehr >>

Dienstag, 11. Juni 2019
Auf der neuen Sporthalle in Mörlebach/Weiher wird Solarstrom künftig genossenschaftlich produziert - Infoveranstaltung zu SolarSTARK 22 am 27. Juni
Nach den durchweg positiven Erfahrungen mit der PV-Anlage auf dem Dach der Mumbacher Sporthalle (SolarSTARK 16; in Betrieb seit April 2018), hat die Gemeinde Mörlenbach sich entschlossen, auch das Dach der energetisch sanierten Sporthalle Weiher für ein genossenschaftlich finanziertes „Solar-Kraftwerk“ zu verpachten.
mehr >>

Montag, 3. Juni 2019
TV Bürstadt bekommt SolarSTARK 21 – Sporthalle wird zu Solarkraftwerk
Innerhalb weniger Monaten konnte die Energiegenossenschaft Starkenburg nun schon das dritte Kooperationsprojekt mit einem Sportverein auf den Weg bringen. Nach der TSG Bürstadt und dem TV Büttelborn, ist erneut eine Sporthalle in Bürstadt der Standort eines weiteren PV-Vorhabens. Der Kontakt zu den Energiegenossen ergab sich über eine Fachberatung bei der Energieagentur Bergstraße. Der umweltbewegte Verein trug sich schon länger mit der Absicht eine PV-Anlage zu errichten, doch es fehlte das Geld und das Know-how. Ideale Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit, den Beides bringen die Starkenburger mit. Bis Ende Juli soll nun die 180 kWp-Anlage auf den Hallendächern montiert sein.
mehr >>

Freitag, 12. April 2019
Energiegenossenschaft Starkenburg startet Kooperationsprojekt in Mali - AfrikaSTARK 1 unterstützt solares Bewässerungsvorhaben
Mehr als 400 Teilnehmer aus 45 Nationen waren vom 8.-10. November 2018 zum "2nd World Community Power Conference" nach Bamako der Hauptstadt Malis gekommen. Expertinnen und Experten aus aller Welt diskutierten über den Stand der sogenannten „community power“ = Bürgerenergie. Die Starkenburger waren als eine von drei bundesdeutschen Bürgerenergiegenossenschaften ausgewählt worden, um den Stand der Entwicklungen in Deutschland vorzustellen. Im Austausch mit den afrikanischen Kollegen entstanden damals erste Ideen für eine Zusammenarbeit, die nun in ein konkretes Projekt münden. Mit "AfrikaSTARK 1" wird der Aufbau eines solaren Bewässerungssystems für die dortige Landwirtschaft unterstützt.
mehr >>

Donnerstag, 4. April 2019
SolarSTARK 20 steht in Lautertal – Neue Bürgersolaranlage auf dem Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Reichenbach
Mittlerweile haben die Starkenburger das dritte Feuerwehrgerätehaus im Kreis Bergstraße mit einer Bürgersolaranlage ausgestattet. Nach Lindenfels und Wald-Michelbach nutzen nun auch die Lautertaler Floriansjünger Sonnenstrom. Gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Haun trafen sich die Vorstände Georg Schumacher und Micha Jost heute vor Ort zu einem Pressetermin.
mehr >>

Sonntag, 31. März 2019
Lärmfeuer am Greiner Eck begeistert erneut - Licht verwandelt Windrad in farbiges Kunstobjekt
Unter den mittlerweile zahllosen Lärmfeuern im Odenwald ragt das „Greiner Eck“ im wahrsten Sinne des Wortes heraus. Bis in eine Höhe von 200 Metern strahlten die beiden Windräder am Samstagabend in den klaren Nachthimmel. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, hatte sich das Zuschauinteresse an diesem Event noch einmal deutlich gesteigert. Der Besucherandrang war am Windrad so groß, dass am Grill sogar kurzzeitig die Brötchen ausgingen.
mehr >>

Freitag, 1. Februar 2019
Neue PV-Projekte in Betrieb genommen - Zwei Sporthallen werden zu Bürgersolaranlagen
Die Energiegenossenschaft Starkenburg ist gut ins neue Jahr gestartet. In den vergangenen Tagen konnten gleich zwei neue Bürgersolaranlagen mit einem Finanzierungsvolumen von rund 350.000 € in Betrieb genommen werden. Beide Projekte wurden jeweils gemeinsam mit Sportvereinen umgesetzt. Mit diesem Zubau von insgesamt 440 kWp hat sich der Bestand an Photovoltaik der Starkenburger damit um mehr als 20% erhöht.
mehr >>